Wie läuft eine Behandlung ab? | The International Academy of Osteopathy IAO
 
×

Fehlermeldung

  • Notice: Undefined index: node_type in _iao_sidebar_nav_view() (Zeile 25 von /home/osteopathie/domains/test.osteopathie.eu/public_html/sites/all/modules/custom/iao/includes/iao.block.sidebar-nav.inc).
  • Notice: Undefined index: node_type in _iao_sidebar_nav_view() (Zeile 25 von /home/osteopathie/domains/test.osteopathie.eu/public_html/sites/all/modules/custom/iao/includes/iao.block.sidebar-nav.inc).

Wie läuft eine Behandlung ab?

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
1 + 2 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Die Behandlung beginnt immer erst mit einem Gespräch. Der Osteopath fragt nicht nur nach den Beschwerden, sondern erkundigt sich auch nach der medizinischen Vorgeschichte und eventuellen anderen medizinischen Behandlungen.

Danach erstellt der Osteopath eine klinische Bilanz: Er nimmt eine manuelle Untersuchung vor und berücksichtigt andere wichtige Daten wie Röntgenaufnahmen. Erst dann kann der Osteopath entscheiden, ob er Sie behandeln kann oder nicht. Wenn nicht, wird er Sie an den Hausarzt verweisen.

Die Behandlung selbst basiert einzig und allein auf sanften manuellen Techniken. Der Osteopath verschreibt niemals Medikamente und verwendet keine invasiven Techniken (Spritzen, chirurgische Eingriffe etc.).

Nach der Behandlung braucht der Körper eine gewisse Zeit, um auf die Behandlungstechniken zu reagieren. Meist wird zwischen den Behandlungen mindestens eine Woche gewartet.